Lebkuchen-Dessert

Zutaten:

  • 200g Lebkuchen ohne Füllung
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 Packung Vanillepudding
  • 150g Rama Cremefine zum Aufschlagen 19%
  • 300g Mascarpone
  • 100g griechischer Joghurt
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Zimt (nach belieben)
  • brauner Zucker (nach belieben)



Zubereitung:


  1. Die Kirschen abtropfen lassen und das Kirschwasser auffangen.
  2. Den Lebkuchen zerkleinern und in die Dessertgläser als Boden drücken
  3. Das Kirschwasser aufkochen und mit dem Vanillepudding andicken und mit Zucker abschmecken. Anschließend die Kirschen mit in den "Kirschpudding" unterheben und auf dem Lebkuchen in den Gläsern verteilen.
  4. Die Rama mit Vanillezucker steif schlagen. Die Mascarpone unterrühren. Joghurt hinzufügen und alles gut verrühren. Die Creme mit Zimt/Zucker abschmecken und auf die Kirschen in den Dessertgläsern verteilen.
  5. Fast geschafft


Die Creme könnt ihr mit Schokoraspeln oder Streuseln garnieren, oder auch mit Zimt und Zucker. Wie es beliebt.


Guten Appetit


lebkuchenkirschesahne.JPG

    Kommentare 2