Low Carb | Hackfleischpizza

  • Hackfleischpizza ohne Teig - 6 Portionen


    • 3 Zwiebeln
    • 3 Knoblauchzehen
    • 3 Paprikaschoten
    • 150g mit Paprika gefüllte Oliven (nur wer mag)
    • Lauchzwiebeln
    • 1,5 kg gem. Hackfleisch
    • 2 Eier
    • 2 TL Senf
    • 1 EL Tomatenmark
    • Salz/Pfeffer
    • Paprikapulver (edelsüß)
    • 375g Tomaten
    • 2 EL Öl
    • 80g Schmand
    • 125g Chilisauce
    • 200g Käse nach Wahl
    • Kräuter (Oregano) zum Garnieren


    Knoblauch und 2 Zwiebeln fein würfeln. Paprikaschoten putzen und waschen. Jeweils 1/2 Schote fein würfeln. Die Hälfte der Oliven fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen, die Hälfte in feine Ringe schneiden.Hackfleisch, Eier, gehackte Oliven, Senf, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verkneten. Klein geschnittenes Gemüse unterheben. Hackmasse in eine gefettete Auflaufform oder in die Fettpfanne des Backofens drücken.
    Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft 15 Minuten vorbacken.


    Restliche Zwiebel schälen, grob würfeln. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, ebenso restliche Oliven in Scheiben schneiden. Übrige Lauchzwiebel grob in Ringe schneiden. Restliche Paprikaschoten grob würfeln.
    Zwiebel in heißem Öl andünsten, Paprikawürfel zugeben und ca. 4 Min. dünsten, Lauchzwiebel zugeben und noch 1 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer pikant würzen.
    Creme fraiche, Sauce und 50 ml Wasser verrühren. Tomatenscheiben auf das Hackfleisch geben, Soße darüber verteilen, gedünstetes Gemüse und Olivenscheiben auf der Pizza verteilen, mit Käse bestreuen, weitere 45 Min. backen.
    Mit Kräutern garniert servieren.


    Quelle: Chefkoch.de


    _________________________________________________________________________________


    Meine Version davon :D



    Boden

    • 1 kg gemischtes Hack
    • 1 Ei
    • 1/2 Zwiebel
    • Parniermehl oder 1 Brötchen
    • Salt/Pfeffer/italienische Käruter


    Alles zu einem Klumpen vermengen





    Soße

    • 200 ml Tomaten (selbst passieren) oder passierte Tomaten
    • italienische Kräuter
    • Salz/Pfeffer
    • Sambal Olek (wers scharf mag ;))
    • 1 EL Tomatenmark

    Alles zusammenrühren und abschmecken





    Belag

    • 2 Paprika (rot/gelb)
    • 1 Zwiebel (geviertelt)
    • Tomaten (wer mag)
    • Gouda (gerieben)


    Alles würfeln und auf der Soße verteilen



    In den auf 200°C Umluft vorgeheizten Backofen 30-45 Minuten backen.


    Guten Appetit :fress:


    P.S. Kinder lieben es auch ;)

  • Das klingt ja auch super lecker, aber ob es mit 1 Brötchen drin noch so Low Carb ist :kicher:
    Schmecken tut es mit absoluter Sicherheit, mit entsprechendem Herd wieder in Deutschland und BACKBLECHEN, die es hier so nicht gibt in der Art, wird das auch auf meiner To-Do (bzw. To-Try) Liste stehen :ja:

  • ich mache sowas ähnliches ohne souße als hackbraten in der einer auflaufform.. hack, kleingeschnitenes gemüse(unterschiedliche mischungen), brötchen, eier, gewürze.. alles zusammen knetten, in eine form füllen..