Beiträge von Erna

    Bei mir gibt es heute:
    chiccoreesalat (mit Äpfeln und Wahlnüssen) und super mageres Schweinegulasch (het mein Liebster gestern gekocht und schmeckt spitzenmäßig !!!) Freu mich schon

    Mädels,
    stellt euch vor, garade sind meine neuen Häkelnadeln (in versch. Größen) mit Holzgriffen angekommen. Nun kann ich endlich mit den verschiedenen Wollstärken, die hier so rumliegen, anfangen zu arbeiten. Die Holzgriffe sind super und liegen toll in der Hand.
    Hatte bisher nur 4 Stck. und alle mit Plastikgriffen. Ging auch, aber Holz ist angenehmer.
    Hab auch immer noch meine allererste Häkelnadel, die ich in der Schule verwendet hatte. Stärke 4 und mit weißem Plastikgriff. Die ist inzwischen 38 Jahre alt und wird natürlich in Ehren gehalten.


    Mein nächstes Projekt wird nun die von ihr selbstdesignete Jacke für meine Enkelin sein. 1 Vorderteil und 1/3 vom Rücken sind schon fertig. Zeige sie Euch, wenn das Werk vollbracht ist.


    Ein schönes und kreatives Wochenende wünscht euch Erna :stricken:

    Liebe Betty,
    ich finde deine Mützchen total schön und passend zu den kleinen Köpfchen.
    Schön, dass du so schnell und perfekt ein neues Hobby für dich entdeckt hast.
    :knuddeln: Erna

    Danke liebe Sweety - hoffe nur, dass sie jetzt auch passt. So ohne ein Bild von der Person zu haben für die man strickt, hab ich das auch noch nicht gemacht. Mal sehen.


    Finde deine Taschen echt schick und sehr kreativ. Ans Filzen hab ich mich selbst auch noch nicht getraut, ist aber bestimmt eine Idee. Hab bei anderen Taschen schon gesehen, dass von innen ein Stoff eingenäht wurde. Das hilft bestimmt auch für die Stabilität und es flutschen keine kleinen Dinge durch.


    Weiterhin frohes Schaffen wünscht Erna

    Hallo zusammen,
    nach langer Pause bin ich nun auch mal wieder hier und möchte Euch meine fertige Jacke zeigen. Meiner Puppe ist sie ein wenig zu groß --- aber denke, der Person, die sie tragen wird, müsste sie gut passen.
    Zur Zeit verhäkel ich mal alle meine Sockenwollreste zu einem bunten Schal. Macht Spaß mit Farben zu spielen. Parallel habe ich mit Wolle spinnen für die Jacke meiner Enkelin angefangen.
    Ach man hat einfach viel zu wenig Zeit, wenn man Vollzeit arbeitet und eigentlcih sooooo gern Handarbeiten möchte....
    Gleich nach der Jacke habe ich mal versucht Socken zu häkeln --- geht super gut und so hat meien Enkelin gleich noch ein paar Socken und Pulswärmer bekommen.
    Hier nun die Jacke

    Stadt: Quakenbrück
    Land: Qatar
    Fluss: Queich
    Beruf: QualitätsmanagerIn
    fiktive Figur: Quentin Durward
    Kleidungsstück: Quastenschal


    Puh, das war nicht leicht